Home |

VTG steht für "Verband der Teilnehmergemeinschaften Rheinland-Pfalz". In ihm haben sich die Teilnehmergemeinschaften von Bodenordnungsverfahren landesweit zu einem Dachverband zusammengeschlossen. Mehr zu den Teilnehmergemeinschaften selbst finden sie unter Landentwicklung.rlp.de

Serviceleistungen des VTG sind vor allem die Sicherstellung der Finanzierung von Bodenordnungsverfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz und die gesamte Bauabwicklung. Außerdem vertritt er die Interessen seiner Mitglieder im politischen Raum.

Der VTG ist wie die Teilnehmergemeinschaften eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Rechtliche Grundlage ist das Flurbereinigungsgesetz. Er verwaltet sich im Rahmen dieses Gesetzes und seiner Satzung selbst. Sitz der Geschäftsstelle ist Neustadt / Weinstrasse.

Die folgenden Seiten sollen ihnen zum einen Überblick über den Aufbau und die Organisation des VTG geben; zum anderen erhalten die Mitglieder in einem passwortgeschützten Login - Bereich die Möglichkeit, aktuelle verfahrensspezifische Daten aus der Buchhaltung abzurufen.

(Bitte beachten: Die Seite ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel optimiert.)